boerse.de-Aktienfonds-Monatsbericht:
boerse.de-Aktienfonds +8,9% und viele positive News!

boerse.de-Aktienfonds-Monatsbericht:<br /> boerse.de-Aktienfonds +8,9% und viele positive News!

Für alle Anleger im boerse.de-Aktienfonds (und für alle die es noch werden wollen) haben wir heute einen ganzen Blumenstrauß positiver Nachrichten! Konkret:

1.) Positive Performance!
Der boerse.de-Aktienfonds verbesserte sich im April um +8,9%, und das war der höchste Monatsgewinn in der noch jungen Aktienfonds-Geschichte! Damit reduzierte sich der Rückgang im boerse.de-Aktienfonds seit Jahresbeginn auf -5,0%, während die internationalen Aktienmärkte durch den Corona-Crash weitaus mehr Federn lassen mussten. Konkret: S&P 500 -9,9%, MSCI World -13,0%, Dow Jones -14,7%, Dax -18,0%.

2.) Erhöhung der Ausschüttung!
Der boerse.de-Aktienfonds hatte am 29. Mai 2018 erstmals 1,42 Euro ausgeschüttet. Per 31. Mai 2019 erfolgte eine Ausschüttung von 1,56 Euro, was einer Erhöhung von 10% entsprach, und in diesem Jahr wird die Ausschüttung abermals um 10% angehoben! Anleger, die am 27. Mai 2020 (Ex-Tag) Anteile am boerse.de-Aktienfonds (WKN A2AQJY) besitzen, bekommen am 29. Mai 2020 (Valuta-Tag) eine Gutschrift von brutto 1,72 Euro je Anteil.

3.) Neue thesaurierende Aktienfonds-Tranche jetzt zeichnen!
Im boerse.de-Aktienfonds geht es um den langfristigen Vermögensaufbau, und deshalb re-investieren viele Anleger ihre Ausschüttungen sofort wieder in neue Aktienfonds-Anteile. Diesen Umweg braucht es nicht länger, denn jetzt startet eine neue thesaurierende Aktienfonds-Tranche, also eine Anteilsklasse in der keine Ausschüttung stattfindet.

Die neue, thesaurierende Anteilsklasse mit der WKN A2PZMR kann bis zum 14. Mai (12:00) Uhr zum Ausgabepreis von 100,00 gezeichnet werden, und der normale Handel startet dann ab 15. Mai 2020.

Noch einmal zur Erklärung: Der boerse.de-Aktienfonds hat künftig zwei Tranchen, eine ausschüttende (WKN: A2AQJY) und eine thesaurierende (WKN: A2PZMR). Die Ausschüttung ist der einzige Unterschied dieser beiden Fondstranchen, wobei die Fondskurse künftig um den Ausschüttungsbetrag auseinanderlaufen werden und sich der thesaurierende um den Ausschüttungsbetrag im Kurs besser entwickeln wird.

4.) Tausch im boerse.de-Aktienfonds
Wir haben uns im boerse.de-Aktienfonds – mehr oder weniger schweren Herzens von den bei Anlegern kaum bekannten Champions Bunzl, Cintas sowie UnitedHealth getrennt und dafür Microsoft und Heineken neu aufgenommen. Beide Top-Champions überzeugen schon seit einiger Zeit mit tollen Performance-Kennzahlen, haben eine große Bekanntheit und fügen sich ideal in unser Anlagekonzept ein. Denn der Aktienfonds-Slogan beschreibt perfekt, um was es beim Vermögensaufbau geht:

Gegessen, getrunken und geputzt wird immer! Und es wird auch immer (mehr) online eingekauft, gestreamt, gegoogelt und am (heimischen) PC gearbeitet, in der Corona-Krise sogar mehr als sonst. Deshalb finden wir die Auswahl der 33 Vermögensaufbau-Champions so einzigartig, denn wir sind überzeugt, dass – wie immer – neue Kursrekorde im Aktienfonds nur eine Frage der Zeit sein werden.

Wenn Sie es noch nicht getan haben, dann lesen Sie jetzt bitte den „TM-Standpunkt zum Corona-Crash“. Denn der in vielen Punkten historisch einzigartige Crash eröffnet cleveren Anlegern nun eine Jahrzehntchance, vielleicht sogar eine Jahrhundertchance!

Da der boerse.de-Aktienfonds per Ende April gerade einmal um 5% unter dem Niveau zu Jahresbeginn notiert, können die Renditen schon bald wieder ins Positive drehen. Im Zwölf-Monats-Vergleich hat sich der boerse.de-Aktienfonds schon wieder um 2,7% verbessert, inklusive der letztjährigen Ausschüttung um 4,2%. In diesem Zeitraum errechnet sich für die großen Marktbarometer ein Minus, wobei der MSCI World 5,8% verloren hat, der Dow Jones 8,5%, der Dax sogar 12,0%.

Wir sind zwar noch ein gutes Stück von den letztjährigen Aktienfonds-Gewinnen entfernt (+25,0%, inklusive Ausschüttung sogar +26,7%), doch unseres Erachtens gibt es jetzt (nach dem Absturz) weitaus größere Chancen, als Risiken – für den restlichen Jahresverlauf und langfristig sowieso.

Natürlich erwischt niemand auf der Welt die niedrigsten Kurse zum Einstieg, doch darum geht es gar nicht. Entscheidend ist die Erkenntnis, dass die Aktienbörsen jeden Crash wieder aufholen und trotz aller zwischenzeitlichen Einbrüche langfristig inklusive Dividenden eine Gewinnperspektive von rund 9% p.a. eröffnen. Wenn Sie daran zweifeln sollten, dann möchten wir Ihnen den neuen „Leitfaden für den Vermögensaufbau“ ans Herz legen, den Sie sogar als Erfolgsanleitung für die Zeit nach dem Börsen-Crash nutzen können. Sehr gerne schicken wir Ihnen diesen einzigartigen Report völlig kostenlos per Post (Anforderung). Entscheidend:

Der boerse.de-Aktienfonds steht für ein transparentes, regelbasiertes und defensives Anlagekonzept. Sie können die ausschüttende Tranche mit der WKN A2AQJY sowie die neue die thesaurierende Tranche mit der WKN A2PZMR ohne Ausgabeaufschlag über die Börse Stuttgart erwerben.

Das langfristige Renditeziel im boerse.de-Aktienfonds sind 10% p.a. plus x, doch natürlich werden wir auch erst langfristig sehen können, ob dauerhaft eine solche Outperformance erreicht wird. Dabei sind kurzfristige Gewinne natürlich Nebensache, der boerse.de-Aktienfonds versteht sich vielmehr als Fundament für den langfristigen Vermögensaufbau.

Die Vorteile des boerse.de-Aktienfonds:

Vermögensaufbau-Champions in einem Aktienfonds!
Transparente, regelbasierte, defensive Anlagepolitik!
Jährliche Ausschüttungen!
Fortlaufendes Rebalancing, damit jede Aktie den gleichen Anteil am Fonds hat!
Sparplanfähig!
Kauf ohne Ausgabeaufschlag an der Börse Stuttgart!
Rechtlich geschütztes Sondervermögen!
Ziel des boerse.de-Aktienfonds ist der langfristige Vermögensaufbau!