Comeback der Old Economy – Alte Werte, neuer Glanz!

Comeback der Old Economy – Alte Werte, neuer Glanz!
Guten Tag, liebe Leserinnen und Leser,

für die Börsen ist dieser November bislang ein richtiges Fest. Denn die Märkte haussieren und liegen dabei sogar auf Rekordkurs. So sattelte bspw. der Dow Jones allein in der zweiten Novemberwoche gut 4% auf, in den ersten 14 Tagen des Monats schraubten sich die Notierungen insgesamt stolze 11% nach oben. Kann der US-Leitindex diese Dynamik in die zweite Monatshälfte mitnehmen, könnte dies der erfolgreichste November in der langen Geschichte des DJIA werden! Bislang trägt diesen Titel der November 1928, wo es für die US-amerikanischen Blue Chips immerhin 16,35% aufwärts ging. Interessant dabei:

Tech-Sektor auf der Überholspur!

Zuletzt waren es vor allem die Standardwerte der sogenannten „Old Economy“, die für Furore und neue Kursfantasien sorgten. Während die Tech-Werte den Corona-Crash im ersten Halbjahr 2020 in Windeseile wieder aufholten und von Allzeithoch zu Allzeithoch eilten – der Nasdaq 100 markierte bereits am 5. Juni ein neues All-Time-High (ATH), 24 weitere Bestmarken sollten folgen – flogen die Blue Chips aus dem Dow Jones förmlich unter dem Radar. Wie deutlich der Technologie-Sektor bislang die Nase vorn hatte, spiegelt sich auch in der aktuellen Jahresperformance wider. Konkret:

Standardwerte holen auf!

Für den Nasdaq 100 steht da nämlich ein Plus von 37,6% seit Jahresanfang zu Buche. Der Dow Jones konnte zwar gerade erst mit einem neuen Rekordhoch (dem ersten seit der Corona-Delle) glänzen, kommt in Sachen Jahresperformance bislang aber lediglich auf 5%. Doch die vermeintlichen „Oldies“ holen mit Riesenschritten auf, wie bspw. die Aktie der Walt Disney Company zeigt. Denn die Papiere legten allein in den vergangenen sechs Monaten mehr als 23% zu und überzeugten gerade erst mit den jüngsten Quartalsergebnissen zum erfolgreichen Streaming-Dienst Disney+, mit dem der Konzern vor knapp einem Jahr in die Zukunft gestartet war. Ebenfalls sehr gut läuft es derzeit bei einem anderen Standardwert. Im Detail:

Wichtig zu wissen!

Die Papiere von Colgate-Palmolive liegen bspw. seit Jahresbeginn bereits solide 16,7% im Gewinn und markierten außerdem zuletzt ein neues Allzeithoch bei 85,93 US-Dollar – immerhin der dritte Höchststand binnen einer Woche. Wichtig zu wissen: Sowohl Walt Disney als auch Colgate-Palmolive zählen zu den Champions aus dem boerse.de-Aktienbrief, den laut Performance-Analyse 100 besten Aktien der Welt. Damit gehören die beiden automatisch auch zum Anlageuniversum des boerse.de-Aktienbrief Plus. Und:

Alle Zahlen zum Nachlesen!

Neben den 100 langfristig erfolgreichsten und sichersten Aktien der Welt, unseren Champions, sind beim boerse.de-Aktienbrief Plus 150 weitere Titel von der Champions-Watchlist zu finden. Die haben den Sprung in die Top 100 zwar noch vor sich, punkten dafür aber schon heute mit besonders attraktiven Performance-Kennzahlen. Aus diesen 250 Werten wählt dann der BOTSI®-Advisor, der nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen zur Trendfolge entwickelte Anlageroboter, die zehn trendstärksten Aktien für das Musterportfolio aus. Wie gut das funktioniert, zeigt die bisherige 2020er-Performance, die ein Plus von knapp 26% aufweist. Die genauen Rendite-Zahlen gibt es im Online-Bereich zum Nachlesen, hier erhalten Sie den unverbindlichen Gratis-Zugang!

Mit bester Empfehlung

Daniel Drasch
Markenaktien-Experte boerse.de

Die Vorteile des boerse.de-Aktienfonds:

Vermögensaufbau-Champions in einem Aktienfonds!
Transparente, regelbasierte, defensive Anlagepolitik!
Jährliche Ausschüttungen!
Fortlaufendes Rebalancing, damit jede Aktie den gleichen Anteil am Fonds hat!
Sparplanfähig!
Kauf ohne Ausgabeaufschlag an der Börse Stuttgart!
Rechtlich geschütztes Sondervermögen!
Ziel des boerse.de-Aktienfonds ist der langfristige Vermögensaufbau!