Jetzt Zeichnungsstart des neuen boerse.de-Technologiefonds!

Jetzt Zeichnungsstart des neuen boerse.de-Technologiefonds!

„Denn gegessen, getrunken und geputzt wird immer!“ lautet der Leitspruch des boerse.de-Aktienfonds. Wie wir alle wissen, gehören aber genauso auch das Googeln, Streamen, der Online-Einkauf oder das bargeldlose Bezahlen längst zu den Routinen des Alltags. Und die Digitalisierung erfasst immer mehr Branchen sowie Bereiche des täglichen Lebens. Was lag also näher, als nach dem boerse.de-Aktienfonds für den Vermögensaufbau und dem boerse.de-Weltfonds für den Ruhestand – in die Anleger schon mehr als 200 Millionen Euro investiert haben – einen dritten boerse.de-Fonds für die Trends der Zukunft aufzulegen?

 

Der neue boerse.de-Fonds für die spannendsten Zukunftstrends!

Als Champions-Plus-Fonds investiert der neue boerse.de-Technologiefonds – transparent, regelbasiert und innovativ – sowohl in die laut Performance-Analyse aktuell erfolgreichsten Technologie-Aktien der Welt als auch in mögliche Tech-Champions von morgen. Zum mehr als 400 Werte umfassenden Portfolio zählen daher neben Technologie-Champions wie Apple, Amazon, Alphabet, Microsoft, Bechtle und Nemetschek auch Tesla oder die jungen Tech-Unternehmen Snowflake, Palantir, Uber, Zoom und Spotify. Mit diesem kombinierten Anlagekonzept ist der boerse.de-Technologiefonds daher perfekt für risikobewusste Anleger, die sich an den spannendsten Zukunftstrends beteiligen möchten.

Wie bei den beiden bestehenden boerse.de-Fonds gibt es den boerse.de-Technologiefonds in einer ausschüttenden (WKN: TMG4TA) sowie einer thesaurierenden Variante (WKN: TMG4TT). Beide Tranchen können ab sofort bis zum 28. Juli (14:00 Uhr) bei jeder Bank, Sparkasse oder Ihrem Online-Broker zu einem Ausgabepreis von 100 Euro ohne Agio über die Börse Stuttgart gezeichnet werden. Dabei gilt es zu beachten:

Für die erfolgreiche Zeichnung ist bei der Ordereingabe der Handelsplatz „Börse Stuttgart“ auszuwählen. Zudem sollte die Order mit einem Limit von 100 Euro platziert werden.

Der fortlaufende Handel startet dann am 1. August. Und wie bei allen Investmentprodukten „made in Rosenheim“ wird Thomas Müller auch zum Start des boerse.de-Technologie-Fonds wieder 1000 Anteile für sein mit realem Geld geführtes Investmentalternativen-Depot zeichnen.

boerse.de-Technologiefonds ist Fonds der Woche in Börse Online 04/2023