boerse.de-Fonds und Champions mit neuen Rekorden!

boerse.de-Fonds und Champions mit neuen Rekorden!
Die Aufwärtsbewegung der Kurse hat sich auch im Februar fortgesetzt, wobei viele neue Kursrekorde markiert werden konnten. Und natürlich haben auch die boerse.de-Fonds ihre Rekordjagd weiter fortgesetzt. Entscheidend:

Im Februar sind sage und schreibe 32 der 100 Champions auf ein neues All-Time-High geklettert. Nach dem Kursgewinn von +3,8% im Januar betrug der Kurszuwachs aller Champions im Februar nochmals +3,4%, wobei 68 Gewinnern 32 Verlierer gegenüberstanden. Kein Champion setzte zweistellig zurück, während elf Champions einen Kursgewinn von mehr als 10% schafften. Die Hauptgewinner waren dabei Eli Lily (+16,6%) und Hermès (+17,4%) aus dem boerse.de-Weltfonds sowie die ebenfalls dort sowie natürlich auch im boerse.de-Technologiefonds enthaltene Nvidia-Aktie mit der es um abermals sensationelle 29,3% nach oben ging. Entsprechend:

boerse.de-Fonds mit vielen Rekorden!
Der boerse.de-Aktienfonds schob im Februar fünf bzw. sieben Mal seine All-Time-Highs nach oben. In den beiden Tranchen des boerse.de-Technologiefonds wurden sieben neue All-Time-Highs verzeichnet, fünf im thesaurierenden sowie vier beim ausschüttenden boerse.de-Dividendenfonds und fünf beim thesaurierenden boerse.de-Weltfonds.

Momentan ist der ausschüttende boerse.de-Weltfonds der einzige boerse.de-Fonds ohne neue All-Time-Highs im laufenden Jahr, doch hier fehlen auch nur noch 2,3% bis zu den Höchstkursen. Dies ist bemerkenswert, da monatlich (brutto) 0,25% ausgeschüttet werden, die den Kurs natürlich mindern. Zusammengenommen wurden seit 30. Juni 2020 schon 11,88 Euro ausgeschüttet.

Auch das Anlagevolumen der boerse.de-Fonds kletterte mit 343 Millionen Euro Ende Februar auf einen neuen Höchststand. Dabei hat der boerse.de-Aktienfonds mit dem Überschreiten der 200-Millionen-Euro-Marke einen weiteren Meilenstein erreicht. Hier gibt es nun einen Wechsel, über den Depotbanken gerade boerse.de-Aktienfonds-Anleger informieren. Konkret:

In Kürze werden die boerse.de Vermögensverwaltung GmbH und die Kölner Monega Kapitalanlagegesellschaft ihre erfolgreiche Zusammenarbeit weiter vertiefen. Denn schon seit dem Jahreswechsel administriert Monega den boerse.de-Weltfonds, und ab dem 1. April fungiert deren Luxemburger Zweigniederlassung auch als Kapitalanlagegesellschaft für den boerse.de-Aktienfonds. Ansonsten bleibt natürlich alles beim Alten und dazu passend hatte ich im Februar in meinem boerse.de-Aktienbrief-Editorial geschrieben:

Nach der Ebbe kommt die Flut, und nach der Baisse ist vor der Hausse. Es gilt ganz einfach in schlechten Börsenjahren wie zuletzt 2022 (Nasdaq -33,0%, BCI -18,5%) dabei zu bleiben, um investiert zu sein, wenn die Märkte wieder nach oben durchstarten. Das und die Auswahl von Top-Unternehmen ist alles, was es zu überdurchschnittlichen Renditen braucht. Dagegen denken viele Börseneinsteiger, dass es für hohe Gewinne spektakuläre Storys oder viele Trading-Transaktionen braucht, doch genau das Gegenteil ist der Fall. Zum Elite-Investor werden Sie mit Champions, einem bequemen Couchsessel und einem guten Buch, das erklärt, weshalb wir alle optimistisch in die Zukunft schauen können und die Welt eben nicht untergehen wird.“ Denn:

Was auch immer die Märkte machen – langfristige Investments in den laut Performance-Analyse langfristig erfolgreichsten und sichersten Aktien der Welt (ob direkt oder indirekt über die boerse.de-Fonds) sind meines Erachtens völlig alternativlos.

Jetzt Leitfaden kostenlos anfordern!
Unsere erfolgreichen Anlagestrategien sind klar, eindeutig und für wirklich jeden umsetzbar. Wir haben alle wichtigen Aspekte im „Leitfaden für Ihr Vermögen“ zusammengefasst, der in der 53. Auflage mit den Schlusskursen von Ende September aktualisiert wurde. Diese Kultpublikation ist schon mehr als 234.000 Mal versendet worden, weshalb ich Sie herzlich einladen möchte, das einzigartige Basiswerk von Jochen Appeltauer und mir jetzt völlig kostenlos und unverbindlich anzufordern. Alle Infos

Der Rosenheimer Investorenabend startet wieder!
Wenn Sie mich und mein Team bzw. unsere transparenten, regelbasierten und innovativen Anlagestrategien persönlich kennenlernen möchten, dann sollten Sie sich bald einen Platz für Ihren Besuch am Rosenheimer Investorenabend reservieren. Die Februar-Veranstaltung war wieder komplett ausgebucht, weshalb Sie sich zeitnah hier einen der nächsten Veranstaltungstermine für Ihren Besuch aussuchen sollten. Wir freuen uns auf Sie!

Unsere Million Euro in myChampions100!
Die boerse.de Vermögensverwaltung hatte zum Crash-Jubiläum am 19. Oktober 2023 exakt eine Million Euro eigene Firmengelder in den Direktanlageservice myChampions100 investiert, und dieses Investment entwickelt sich bislang natürlich hervorragend. Auch Sie können bereits ab 50.000 Euro – genauso wie wir – von allen 100 Champions-Aktien profitieren. Alle Infos

Vermögensverwaltung jetzt auch über Liechtenstein möglich!
myChampionsPREMIUM ist unsere Vermögensverwaltung nach institutionellen Standards. Das transparente, regelbasierte und innovative Depotmanagement – entwickelt von Dr. Hubert Dichtl und mir – ist ab 500.000 Euro über die V-Bank möglich und jetzt auch ab einer Millionen (wahlweise in Euro oder Schweizer Franken) über die LGT-Bank in Liechtenstein, wobei nun auch Stiftungsdepots gemanagt werden können.

Ich bin überzeugt davon, dass unsere laut Performance-Analyse erfolgreichsten und sichersten Aktien der Welt auch in der Zukunft ihre außergewöhnliche Anlagequalität beweisen werden.

Also viel Erfolg bei Ihren (boerse.de-)Investments!

Mit herzlichen Grüßen
Ihr

Thomas Müller
und das boerse.de-Fonds-Team

Rendite-/Risikoprofil der boerse.de-Fonds



Die boerse.de-Fonds stehen für eine transparente, regelbasierte und innovative Anlagepolitik und lassen sich daher auch gut miteinander kombinieren. So ist der boerse.de-Technologiefonds die offensivste Investmentmöglichkeit, der boerse.de-Weltfonds die defensivste. Der boerse.de-Aktienfonds steht für ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Offensive und Defensive, und der neue boerse.de-Dividendenfondsist etwas konservativer einzuschätzen.

Die größten Champions-Investments
der boerse.de-Fonds

ChampionStückzahlKurs in EURWert in EUR
Amazon 7.430.956
Microsoft 7.384.069
Fiserv 7.381.302
Intuit 7.304.990
Apple 7.191.902
Adobe 7.180.984
Samsung 7.102.153
Alphabet A 7.024.009

Stand: 29.02.2024. Die Zusammensetzung des Portfolios kann sich im Zeitablauf verändern, Quelle: boerse.de Vermögensverwaltung GmbH

mehr


Das macht die boerse.de-Fonds so besonders:

  • Aktieninvestments konzentriert auf Champions-Aktien
  • Internationale Streuung und fortlaufende Adjustierung
  • Überwachung und ggf. Veränderung der Zusammensetzung
  • Transparente, regelbasierte, innovative Anlagepolitik
  • Wahlweise mit und ohne Ausschüttung!
  • Rechtlich geschütztes Sondervermögen!
  • Ohne Ausgabeaufschlag zu kaufen!
  • Einmalanlage schon ab einem Fondsanteil!
  • Sparplanfähig schon ab 25 Euro!

boerse.de-Fonds im Vergleich

  01.03.23 - 29.02.24 01.03.22 - 01.03.23 01.03.21 - 01.03.22 01.03.20 - 01.03.21 01.03.19 - 01.03.20 01.03.18 - 01.03.19
boerse.de-Aktienfonds thesaurierend
WKN: A2PZMR
17,73% -0,70% 10,25% n.v. n.v. n.v.
boerse.de-Aktienfonds
ausschüttend

WKN: A2AQJY
15,83% -2,24% 8,88% 10,14% 8,05% 7,22%
boerse.de-Weltfonds thesaurierend
WKN: A2JNZK
26,55% -5,37% 3,47% 2,48% -0,67% n.v.
boerse.de-Weltfonds ausschüttend
WKN: A2PZMU
22,66% -7,99% -0,47% n.v. n.v. n.v.
boerse.de-Technologiefonds thesaurierend
WKN: TMG4TT
30,86% n.v. n.v. n.v. n.v. n.v.
boerse.de-Technologiefonds ausschüttend
WKN: TMG4TA
30,24% n.v. n.v. n.v. n.v. n.v.

Alle Gebühren sind bereits berücksichtigt, Stand: 29.02.2024; Quelle: Eigene Berechnung/boerse.de. Die Zahlen beziehen sich auf die Vergangenheit. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für zukünftige Ergebnisse.


Die boerse.de-Fonds –
Als Fundament Ihres Vermögens



Der Champions-Fonds für den Vermögensaufbau!



Der boerse.de-Aktienfonds investiert gleichgewichtet in 33 Top-Champions, die sich zumeist durch eine einzigartige Marktstellung auszeichnen. Denn gegessen, getrunken und geputzt wird immer!

Gewinner/Verlierer im Februar:

Wert 30 Tage   Wert 30 Tage
Ecolab +13,3%   Adobe -9,9%
Amazon +11,1%   Nestlé -9,0%
Novo Nordisk +9,1%   Heineken -8,4%
Sie können den boerse.de-Aktienfonds mit der WKN A2PZMR thesaurierend und mit der WKN A2AQJY ausschüttend ohne Ausgabeaufschlag bei jeder Bank, Sparkasse oder Ihrem Online-Broker über die Börse Stuttgart kaufen.



Der Champions-Fonds für den Ruhestand!



Der boerse.de-Weltfonds investiert in mindestes 13 und bis zu 28 Champions und hat sich das Ziel gesetzt, risikoreduzierte Aktienmarktrenditen zu erzielen. Anlegern, die ein passives Einkommen anstreben, steht sogar eine Weltfonds-Tranche zur Verfügung, in der monatlich jeweils 0,25% ausgeschüttet werden (das nächste Mal 0,30 Euro am 28. März).

Basisinvestments Gewinner/Verlierer im Februar:

Wert 30 Tage   Wert 30 Tage
Amazon +11,1%   Nestlé -9,0%
Novo Nordisk +9,1%   Alphabet -8,2%
LVMH +7,5%   Apple -4,1%
Sie können den boerse.de-Weltfonds mit der WKN A2JNZK thesaurierend und mit der WKN A2PZMU ausschüttend ohne Ausgabeaufschlag bei jeder Bank, Sparkasse oder Ihrem Online-Broker über die Börse Stuttgart kaufen.

 

Der Champions-Fonds für Zukunftstrends!



Thomas Müller: KI als Gewinn-Turbo einer neuen Investment-Epoche!

Der mit dem Goldenen Bullen als Fondsinnovation des Jahres ausgezeichnete boerse.de-Technologiefondsinvestiert als „Champions-Plus-Fonds“ mit 60% des Fondsvolumens in Technologie-Champions. Gleichzeitig wird mit 40% in das aus mehr als 400 Technologie-Aktien bestehende Darwin-Portfolio® investiert.

Basisinvestments Gewinner/Verlierer im Februar:

Wert 30 Tage   Wert 30 Tage
Amazon +11,1%   Adobe -9,9%
ASML Holding +9,9%   Alphabet -8,2%
Ametek +7,8%   Apple -4,1%
Sie können den boerse.de-Technologiefonds mit der WKN TMG4TT thesaurierend und mit der WKN TMG4TA ausschüttend ohne Ausgabeaufschlag bei jeder Bank, Sparkasse oder Ihrem Online-Broker über die Börse Stuttgart kaufen.



Der Champions-Fonds für passives Einkommen!



Der neue boerse.de-Dividendenfonds investiert als „Champions-Plus-Fonds“ mit 60% des Anlagevolumens in Dividenden-Champions, während mit 40% in Aktien der Champions-Watchlist investiert wird, die durch unserer Ansicht nach hervorragende Dividendenkennzahlen überzeugen.

Basisinvestments Gewinner/Verlierer im Februar:

Wert 30 Tage   Wert 30 Tage
Ecolab +13,3%   Nestlé -9,0%
Münchener Rück +9,9%   NextEra Energy -5,8%
Novo Nordisk +9,1%   S&P Global -4,6%
Sie können den boerse.de-Dividendenfonds mit der WKN TMG4DT thesaurierend und mit der WKN TMG4DA ausschüttend ohne Ausgabeaufschlag bei jeder Bank, Sparkasse oder Ihrem Online-Broker über die Börse Stuttgart kaufen.

Über 343 Millionen Euro
in den boerse.de-Fonds investiert

Immer mehr Anleger investieren in die transparenten, regelbasierten und innovativen boerse.de-Fonds, wodurch das Anlagevolumen mittlerweile über 343 Millionen Euro beträgt.

Chancen/Risiken

Chancen

  • Transparente, regelbasierte, innovative Anlagepolitik
  • Aktieninvestments konzentriert auf Champions-Aktien
  • Internationale Streuung und fortlaufende Adjustierung
  • Überwachung und ggf. Veränderung der Zusammensetzung
  • Rechtlich geschütztes Sondervermögen

Risiken

  • Währungsrisiken
  • Konjunkturrisiken
  • Marktrisiken
  • Bisher bewährter Investmentansatz garantiert
    keinen künftigen Anlageerfolg
  • Generell birgt jede Investition das Risiko
    eines Kapitalverlustes

Denn Champions-Aktien sind Quality-Investments!


Deshalb lieben wir Champions-Aktien
als Anlageuniversum


boerse.de-Aktienbrief

Stand: 29.02.2024, Quelle: boerse.de

Um die hohe Anlagequalität der Champions-Aktien zu belegen, veröffentlicht boerse.de schon seit Februar 2002 börsentäglich den boerse.de-Champions-Index (BCI), in dem alle 100 Champions-Aktien enthalten sind. Normiert wurde der BCI zum 31. Januar 2000 auf den Stand von 10.000 Punkten, und per 29.02.2024 notiert der BCI bei 63.168 Punkten. Das bedeutet einen Gewinn von 532% und damit eine BCI-Rendite von +8,0% jährlich. Zum Vergleich:

In diesem Zeitraum hat sich der MSCI World nur um 3,4% jährlich verbessert, sodass der BCI eine Outperformance von 4,6 Prozentpunkten pro Jahr gegenüber dem bekannten Welt-Index erzielte!

Wir wissen nicht, ob der boerse.de-Champions-Index (BCI) der langfristig beste Aktienindex der Welt ist, aber die historischen Vergleiche zeigen eine deutliche langfristige BCI-Outperformance gegenüber folgenden Aktienindizes: Dow Jones, S&P 500, Dax, Kurs-Dax, SMI, Stoxx Europe 600, FTSE 100, CAC 40, Euro Stoxx 50.

Im boerse.de-Aktienbrief geht es um alle 100 Champions, und über die digitale Vermögensverwaltung myChampions100 kann direkt in alle 100 Champions gleichzeitig investiert werden.

Aus diesem Anlageuniversum von 100 Champions-Aktien stammen die jeweils 10 Champions der BCDI-Indizes, die 33 Champions des boerse.de-Aktienfonds, die mindestens 13 und bis zu 28 Champions des boerse.de-Weltfonds, die 22 Champions des boerse.de-Technologiefonds und die 30 Champions des neuen boerse.de-Dividendenfonds. myChampionsPREMIUM ist die Vermögensverwaltung nach institutionellen Qualitätsstandards (ab 500.000 Euro), die regelbasiert nach dem boerse.de-Marktphasen-Barometer ausschließlich in boerse.de-Fonds und boerse.de-Gold investiert.


Die boerse.de Vermögensverwaltung GmbH gibt kein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Investmentfonds ab. Eine Investition ist mit erheblichen Risiken verbunden, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Alle Angaben einschließlich der Risiken finden Sie beim boerse.de-Aktienfonds, boerse.de-Technologiefonds sowie boerse.de-Dividendenfonds unter www.ipconcept.com und beim boerse.de-Weltfonds unter www.monega.de.

Thomas Müller (Inhaber TM Unternehmensgruppe) und Jochen Appeltauer (Chefredakteur boerse.de-Aktienbrief) sind unmittelbar und mittelbar in alle 100 Champions-Aktien investiert, die von diesem Beitrag profitieren könnten. Weitere Infos unter www.thomas-mueller-depot.de und www.myChampions100.de. Thomas Müller profitiert von steigenden Verwaltungsvolumina in den boerse.de-Fonds.