Die Defensiv-Strategie des boerse.de-Aktienfonds

Die defensive Aktienstrategie, die der boerse.de-Aktienfonds verfolgt, ist ebenso einfach wie außergewöhnlich, und Anleger können davon profitieren. Dahinter steht die Idee, dass die Menschen Grundbedürfnisse haben, und zwar unabhängig davon, wie die Wirtschaft derzeit läuft. So müssen Menschen bspw. essen und trinken und ihren Haushalt führen, und sie brauchen täglich Pflege und Hygiene. Das bedeutet:

Von der stetigen Nachfrage nach Produkten, die quasi zu allen Zeiten gekauft werden, profitieren natürlich vor allem der Nahrungs-, Getränke- und Genussmittelsektor sowie die Handels- und Konsumbranche. Deshalb stammen viele nicht-zyklische und damit besonders defensive Aktien genau aus diesen Bereichen. Gerade hier spielen die großen Markenartikelanbieter meist die Hauptrolle. Denn starke Marken sorgen für langfristige Kundenbindung, schützen vor Konkurrenten und erhöhen so die Verlässlichkeit von Umsätzen und Gewinnen.

Außerdem haben die großen Markenartikelkonzerne oft auch die Macht, Preiserhöhungen an die Konsumenten weiterzureichen. Damit sind Aktien dieser „Big Player“ auch Sachwertinvestitionen, die einen gewissen Inflationsschutz bieten.

Für Anleger haben die großen Marktführer aus den nicht-zyklischen Bereichen einen entscheidenden Vorteil. Die Aktien dieser Unternehmen haben sich in der Vergangenheit in der Regel dadurch ausgezeichnet, in den schwächeren Marktphasen nur unterdurchschnittlich zurückzusetzen und deshalb in den anschließenden Börsen-Aufschwüngen schnell wieder an vorangegangene Höchstkurse anzuknüpfen. Diese hohe defensive Stärke hat wiederum langfristig häufig zu einer überdurchschnittlichen Kurs-Performance geführt. Den Beweis hierfür liefern die Aktienkurshistorien unserer Top-Champions aus dem boerse.de-Aktienfonds. Welche Titel zu dieser defensiven Qualitätsauswahl gehören erfahren Sie hier.

Sie können den boerse.de-Aktienfonds und den boerse.de-Weltfonds ohne Ausgabeaufschlag* bei jeder Bank, Sparkasse oder Ihrem Online-Broker über die Börse Stuttgart kaufen.

Unser Kooperationspartner comdirect (Info) bietet Ihnen ein kostenloses Wertpapierdepot und Verrechnungskonto an. Orders sind im Festpreisgeschäft mit comdirect kostenlos, Sparpläne auf die beiden boerse.de-Fonds sind ebenfalls kostenlos und bereits ab 25 Euro möglich!

Weitere Infos zu den boerse.de-Fonds und den 33 Vermögensaufbau-Champions finden Sie in unserem „Leitfaden für den Vermögensaufbau“, den wir Ihnen gerne kostenlos und unverbindlich per Post senden.

Mehr als 100.000 Anlegerinnen und Anleger beziehen Deutschlands großen Newsletter Aktien-Ausblick, der täglich über die boerse.de-Fonds informiert. Hier können Sie den Aktien-Ausblick kostenlos anfordern.