boerse.de-Weltfonds: Neue Champions und höhere Aktienquote!

boerse.de-Weltfonds: Neue Champions und höhere Aktienquote!
Guten Tag, liebe Leserinnen und Leser,

seit mittlerweile 20 Jahren filtern die Kollegen vom boerse.de-Aktienbrief aus allen weltweit börsennotierten Aktien 100 sogenannte Champion heraus. Dabei handelt es sich um die laut Performance-Analyse langfristig erfolgreichsten und sichersten Aktien der Welt. Und ausschließlich diese internationalen Qualitätswerte bilden auch das Anlageuniversum für unsere beiden boerse.de-Fonds, die im März bis zu 4,9% gewannen. Konkret:

Zwischen 2,2% und 4,9% für die boerse.de-Fonds im März



Um 2,2% bzw. 2,4% verbesserten sich die beiden Tranchen des boerse.de-Aktienfonds, der ganz nach dem Leitspruch „Gegessen, getrunken und geputzt wird immer. Und auch gegoogelt, gestreamt, gekauft und gezahlt …“ gleichgewichtet in 33 Vermögensaufbau-Champions investiert, deren Produkte und Dienste regelmäßig von vielen Millionen Menschen auf der ganzen Welt genutzt werden. 

13 dieser Vermögensaufbau-Champions bilden auch den Grundstock des boerse.de-Weltfonds, dessen Tranchen im März sogar 4,7% bzw. 4,9% gewannen und der als Mischfonds für den Ruhestand konzipiert wurde. Denn 50 Prozent des Weltfonds-Anlagevolumens sind dauerhaft in diesen 13 Champions-Favoriten angelegt, während die Investition der anderen Hälfte trendbasiert erfolgt. Konkret werden dafür auf Grundlage der genialen Anlagestrategie Champions-BOTSIdefensiv monatlich die bis zu 15 weiteren Champions ausgewählt – und zwar jeweils die aktuell trendstärksten. Das bedeutet:

Champions-Aufwärtstrends gewinnen an Breite

 

Befinden sich die Champions-Aktien auf breiter Front in Aufwärtstrends, kann die Aktienquote auf bis zu 100% steigen. Und in schwächeren Marktphasen, wie bspw. in den vergangenen Wochen wird der Aktienanteil wiederum reduziert. Nachdem an den Märkten Anfang März eine Erholung startete, signalisierte der BOTSI-Advisor beim boerse.de-Weltfonds nun wieder eine Erhöhung der Aktienquote von zuletzt 80% auf etwa 93%. Denn während lediglich bei PepsiCo nach einem März-Anstieg um rund 5% Gewinne realisiert wurden, sind im Gegenzug mit Bunzl, Danaher, Henry Schein, Nemetschek und Thermo Fisher gleich fünf Champions neu aufgenommen worden, die sich bereits wieder in starken Aufwärtstrends befinden.

Einzigartig ist beim boerse.de-Weltfonds übrigens nicht nur die wissenschaftlich fundierte Anlagestrategie Champions-BOTSIdefensiv, sondern auch dessen ausschüttende Tranche. Denn Anleger bekommen hier monatlich 0,25% des Anlagevolumens ausbezahlt. Nächster Termin ist am 29. April, an dem 0,28 Euro je Anteil ausgeschüttet werden.

Mit bester Empfehlung

Peter Steidler
boerse.de Vermögensverwaltung GmbH

PS: Weitere Informationen zu den boerse.de-Fonds finden Sie im „Leitfaden für Ihr Vermögen“, den wir Ihnen gerne kostenlos und unverbindlich zusenden.