boerse.de-Fonds im Juni

boerse.de-Fonds im Juni
Die Börsen haben auch im Juni den Korrekturmodus beibehalten und sind auf neue Jahrestiefs gefallen. Dabei verlor der MSCI World 6,5%, im Dow Jones ging es um 6,7% zurück und im Euro Stoxx 50 um 8,8%. Mit einem Rückgang von 11,2% verzeichnete der Dax sogar den höchsten Juni-Rückgang seiner Geschichte, während die boerse.de-Fonds relative Stärke zeigten.

Thomas Müller: 300% Gewinnchance bis 2030! (Info)

Der thesaurierende boerse.de-Aktienfonds gab 5,0% ab und in der ausschüttenden Tranche waren es -6,6%, wobei Anlegern am 07. Juni brutto 2,08 Euro/Anteil überwiesen wurden. Die beiden Tranchen des boerse.de-Weltfonds korrigierten um 2,5% bzw. 2,0%.

Damit haben die Börsen ein grottenschlechtes Halbjahr hinter sich gebracht, weshalb das zweite Halbjahr eigentlich nur besser werden kann. Denn die Rückgänge waren durch die Bank zweistellig, wobei der MSCI World 14,3% verlor, der Dow Jones 15,3%, der Dax 19,5% und der Euro Stoxx 50 19,6%. Im S&P 500 ging es um 20,6% nach unten und im US-Technologieindex Nasdaq sogar um 29,5%. In diesem Umfeld verbilligte sich der boerse.de-Aktienfonds um 15,4% und der boerse.de-Weltfonds um 17,0% (jeweils thesaurierend).

Im Zwölf-Monats-Vergleich befindet sich der thesaurierenden boerse.de-Weltfonds (WKN: A2JNZK) nun 9,2% Minus und der monatlich 0,25% ausschüttendem Weltfonds (WKN: A2PZMU) mit -12,1% (nächste Ausschüttung 0,25 Euro/Anteil am 29. Juli. Im ausschüttenden boerse.de-Aktienfonds (WKN: A2AQJY) umfasste der Kursrückgang 7,0 % und die thesaurierende Aktienfonds-Tranche (WKN: A2PZMR) hat 6,4% abgegeben. In diesem Zeitraum verloren der Dow Jones 10,8% und der S&P 500 11,9%, im Euro Stoxx 50 betrug das Minus 15,0% und im Dax sogar 17,7%. Doch:

Eigentlich ist genau die Entwicklung eingetreten, die Thomas Müller in seinem Jahresausblick-Editorial prognostiziert hatte, das Sie hier nachlesen können. Die damalige Kernaussage aus dem Januar: „Die Kurse dürften zum Jahresende ein gutes Stück über dem heutigen Niveau notieren, wobei am 30. Dezember die Jahreshochs markiert werden könnten. Dafür gilt es, bei den rückläufigen Kursen in den wärmeren Monaten Nerven zu bewahren und idealerweise die Kaufchancen zu nutzen, die sich im Mai/Juni eröffnen werden.“

Das sind Nachkaufkurse!
Bekanntlich hatte Thomas Müller den 15%-Rückgang genutzt und am 22. Mai weitere 1000 Aktienfonds-Anteile (WKN A2AQJY) für das mit realem Geld geführte Investmentalternativen-Depot erworben. Wenn sich die Rückgänge fortsetzen sollten, würden weitere Nachkäufe vorgenommen werden, denn genau dafür empfiehlt es sich, immer eine Cash-Reserve zu halten.

Rosenheimer Investorenabende
Für die Veranstaltung am 14. Juli gibt es noch Restplätze, danach machen wir Sommerpause und starten dann wieder am 29. September. Wir möchten auch Sie ganz herzlich zu unseren Investorenabenden einladen, wobei Sie hier Impressionen und alle Termine finden.

Natürlich präsentieren wir auf den Rosenheimer Investorenabenden auch den neuen Anlageservice myChampions100, der es erstmals ermöglicht, bereits ab 100.000 Euro im eigenen Depot in alle 100 Champions-Aktien zu investieren! Alle Infos finden Sie unter www.mychampions100.de

Unser Dankeschön für Fonds-Investoren: 0,25% Investoren-Bonus!
Die boerse.de-Fonds können Sie ohne Ausgabeaufschläge erwerben, und als registrierter Fonds-Käufer erhalten Sie nach jeweils zwölf Monaten Haltedauer sogar einen Investoren-Bonus in Höhe von jährlich 0,25% Ihres Anlagevolumens (ab 10.000 Euro) für den boerse.de-Shop! Und ab einem Investment von 100.000 Euro gibt es sogar eine Kundenkarte, die Ihnen weitere Vorteile eröffnet.

Die Urlaubslektüre: Der Leitfaden für Ihr Vermögen!
Falls Sie unsere Kultpublikation noch nicht kennen, dann lesen Sie vielleicht in den Sommerferien den „Leitfaden für Ihr Vermögen“, der in wenigen Tagen in Ihrem Briefkasten sein kann. Denn gerade in Zeiten der allgemeinen Verunsicherung ist es wichtig zu wissen, wie sich die Börsen in vergleichbaren Phasen in der Vergangenheit entwickelt haben. Gleichzeitig finden Sie in unserem Megareport die Porträts aller 33 Top-Champions, in die der boerse.de-Aktienfonds investiert. Hier können Sie den Leitfaden kostenlos und völlig unverbindlich anfordern, und dann werden auch Sie ein Fan unserer Philosophie:

Gegessen, getrunken und geputzt wird immer! Und auch gegoogelt, gestreamt sowie online gekauft und gezahlt!

boerse.de-Fonds im Vergleich

  boerse.de-Aktienfonds boerse.de-Weltfonds
ausschüttend
A2AQJY
thesaurierend
A2PZMR
ausschüttend
A2PZMU
thesaurierend
A2JNZK
Börsenstart 02.11.2016 14.05.2020 14.05.2020 01.10.2018
Juni 22 -6,65% -4,99% -2,94% -2,30%
Jahresanfang -16,59% -15,40% -19,00% -17,04%
1 Jahr -7,50% -6,75% -12,51% -9,46%
3 Jahre 11,12% - - -2,57%
seit Börsenstart 23,14% 16,91% -1,72% -0,8%

Alle Gebühren sind bereits berücksichtigt, Stand: 30.06.2022,
Quelle: Eigene Berechnung | boerse.de



Deshalb investieren wir nur in Champions-Aktien

Stand: 30.06.2022,
mit historischer Rückrechnung vom 31.12.1999 bis Veröffentlichung am 22.02.2002
Quelle: boerse.de

Seit dem Jahr 2002 berechnen wir börsentäglich den boerse.de-Champions-Index (BCI), der alle 100 Aktienbrief-Champions umfasst. Normiert wurde der BCI zum 31. Januar 2000 auf den Stand von 10.000 Punkten. Per 30.06.2022 notiert der BCI bei 48.953 Punkten, womit sich ein Gewinn von 390% errechnet und damit eine Rendite von +7,3% jährlich. Zum Vergleich:

In diesem Zeitraum hat sich der MSCI World von 1.368 auf 2.436 Punkte verbessert. Dies bedeutet ein Plus von 78% bzw. +2,6% jährlich, womit der BCI gegenüber dem MSCI World eine Outperformance von 4,8 Prozentpunkten p.a. erzielt hat. Sie sehen:

Champions sind langfristig deutlich besser als die breite Masse und deshalb investieren die boerse.de-Fonds ausschließlich in diese Qualitätsauswahl!

Die größten Champions-Investments der boerse.de-Fonds

Unternehmen boerse.de-Aktienfonds boerse.de-Weltfonds
Anzahl Anlagevolumen Anzahl Anlagevolumen
Alphabet A 2.049 4.262.132 809 1.682.804
Amazon 42.698 4.328.614 13.905 1.409.653
Apple 33.565 4.380.207 13.213 1.724.286
Berkshire Hathaway B 15.721 4.096.855 7.778 2.026.928
Church & Dwight 53.455 4.727.772 23.097 2.042.790
Colgate-Palmolive 58.099 4.444.203 27.671 2.116.655
Diageo 103.487 4.242.936 42.568 1.745.275
McDonald's 19.008 4.479.177 8.648 2.037.875
Microsoft 17.882 4.383.669 6.923 1.697.134
Nestlé 39.957 4.448.355 16.743 1.863.974
Novo Nordisk 42.126 4.460.233 40.371 4.274.417
Starbucks 59.675 4.351.158 20.466 1.492.263
Walt Disney 46.249 4.167.257 15.440 1.391.218
Stand: 30.06.2022, Quelle: Eigene Berechnung | boerse.de, alle Angaben in Euro

Die boerse.de-Fonds investieren in die besten Aktien der Welt! Der boerse.de-Aktienfonds ist momentan in diesen 33 Vermögensaufbau-Champions investiert und die aktuelle Zusammensetzung der Champions-Investments im boerse.de-Weltfonds finden Sie hier.

Ihr Aktienfonds für den Vermögensaufbau!

Der boerse.de-Aktienfonds investiert gleichgewichtet und offensiv in 33 Vermögensaufbau-Champions. Also Aktien, die sich durch sehr starke Marken auszeichnen, zumeist Marktführer sind und damit nachhaltige Wettbewerbsvorteile besitzen.

Die Unternehmen der 33 Top-Champions aus dem boerse.de-Aktienfonds verdienen weitgehend unabhängig vom Konjunkturverlauf Geld, denn Produkte des täglichen Bedarfs haben so gut wie immer Konjunktur.

Genau deshalb eignet sich der Aktienfonds auch ideal für den Vermögensaufbau an der Börse. Denn gegessen, getrunken und geputzt wird immer!

Der boerse.de-Aktienfonds ist in den folgenden
33 Vermögensaufbau-Champions investiert:

Titel30 TageJahres-
anfang
5 Jahre10 Jahre20 Jahre
Adobe -11,5% -31,2% 180,5% 1311% 2343%
Alphabet A -2,2% -20,2% 152,5% 809,2% -
Amazon -8,8% -31,8% 138,3% 1045% 12.337%
Apple -6,6% -17,6% 312,9% 697,6% 40.739%
Berkshire Hathaway B -11,7% -2,0% 75,1% 294,5% 464,9%
Church & Dwight 5,2% -1,1% 93,5% 305,8% -
Colgate-Palmolive 3,1% 1,2% 16,4% 84,9% 195,2%
Compass Group -7,5% 0,3% 5,8% 122,3% -
Danaher -0,6% -15,7% 229,6% 696,5% 1851%
Diageo -6,0% -15,9% 56,1% 102,1% 213,0%
Disney -13,3% -34,6% -3,1% 134,2% 382,9%
Ecolab -5,9% -30,0% 26,0% 172,8% 531,7%
Fiserv -8,4% -6,0% 62,1% 513,9% 848,4%
Givaudan -2,2% -27,6% 91,4% 333,2% 782,0%
Hannover Rück -2,7% -17,2% 31,8% 197,0% 421,8%
Heineken -7,2% -12,1% 2,6% 113,7% 147,7%
Intuit -7,5% -37,0% 213,2% 678,4% 1357%
Lindt Sprüngli 3,3% -20,6% 91,0% 297,5% 1574%
LVMH -2,8% -20,3% 166,6% 438,4% 1192%
L´Oréal 1,6% -20,4% 82,8% 264,5% 321,8%
Mastercard -7,8% -4,3% 186,7% 811,3% -
McDonald's 0,5% -0,6% 76,2% 239,7% 722,7%
Microsoft -3,4% -18,5% 308,2% 924,2% 777,0%
MSCI Inc. -6,5% -28,3% 331,8% 1401% -
Nestlé -2,3% -9,6% 46,0% 136,4% 371,1%
Novo Nordisk 2,8% 7,4% 180,2% 367,2% 3049%
PepsiCo 2,1% 3,7% 57,1% 187,6% 221,7%
Pernod Ricard -3,7% -16,9% 48,8% 111,9% 488,5%
Samsung -14,8% -27,0% 34,9% 274,0% 1250%
Schindler -9,2% -26,7% -6,2% 97,4% 845,9%
Starbucks -1,5% -29,2% 41,0% 245,7% 1061%
TJX Companies -8,5% -18,7% 72,0% 223,8% 1000%
Visa -4,7% -1,9% 128,1% 679,4% -
Durchschnitt -4,5% -16,1% 107,0% 433,7% 2796%
Stand: 30.06.2022, Quelle: Eigene Berechnung | boerse.de, alle Angaben in Euro


boerse.de-Aktienfonds (WKN A2AQJY) mit +23,14% seit Börsenstart

Alle Gebühren sind bereits berücksichtigt, Stand: 30.06.2022,
Quelle: Eigene Berechnung | boerse.de



Mit dem boerse.de-Aktienfonds profitieren Sie von den Kursgewinnen der besten Aktien der Welt!


Stand: 06/2022, Quelle: Eigene Berechnung | boerse.de

Das Performance-Dreieck zeigt die durchschnittlichen Kursveränderungen der 33 Vermögensaufbau-Champions bei quartalsweiser Readjustierung. Dabei sind auf der horizontalen Achse die Einstiegsjahre eingetragen und auf der vertikalen die Ausstiegsjahre. Sie sehen:

In 205 von 210 möglichen Kombinationen von Kauf- und Verkaufszeitpunkten konnten fast ausschließlich Kursgewinne erzielt werden (Gewinnhäufigkeit 98%), die meist mindestens dreistellig ausfielen. Seit Ende 1999 verbesserte sich das Portfolio um insgesamt 1.978%, was einer jährlichen Rendite von 14,4% entspricht.

Die Renditedreiecke aller 33 Champions für den Vermögensaufbau und Vermögensschutz finden Sie im „Leitfaden für Ihr Vermögen“, den Sie kostenlos und völlig unverbindlich hier anfordern, oder digital lesen können.

Ihr Champions-Strategiefonds für den Ruhestand!

Im boerse.de-Weltfonds geht es um risikoreduzierte Aktienmarktrenditen, und deshalb ist dieser Mischfonds ideal für den Ruhestand.

Denn der boerse.de-Weltfonds vereint mit der Anlagestrategie Champions-BOTSIdefensiv das Beste aus zwei Anlagewelten – die Performance-Analyse zur Identifikation von Champions-Aktien und den BOTSI®-Advisor zur regelbasierten Steuerung des Champions-Universums, basierend auf wissenschaftlich fundierten Untersuchungen zur Trendfolge.

Champions-BOTSIdefensiv

So wirkt Risikoreduktion

Seit dem Jahr 1999 hat der MSCI World 2,4% p.a. gewonnen, die Anlagestrategie Champions-BOTSIdefensiv aber 12,0% p.a. Die erhebliche Outperformance von 9,6 Prozentpunkten resultiert aus den deutlich geringeren Rückgängen (Drawdowns) dieser Anlagestrategie in Krisenphasen.

Börsenkrisen und Drawdowns

Stand 30.06.2022; Alle Angaben mit historischer Rückrechnung vom 31.12.1999 bis Veröffentlichung am 29.07.2020; Quelle: boerse.de-Depotmanager

Einzigartig in Deutschland!

Den boerse.de-Weltfonds gibt es in einer thesaurierenden und auch in einer ausschüttenden Tranche mit der WKN A2PZMU, in der monatlich 0,25% des Anlagevolumens ausgeschüttet werden, das ist einzigartig!

Sie können die boerse.de-Fonds ohne Ausgabeaufschlag* bei jeder Bank, Sparkasse oder Ihrem Online-Broker über die Börse Stuttgart kaufen.