boerse.de-Weltfonds schüttet im Januar 0,24 € aus!

boerse.de-Weltfonds schüttet im Januar 0,24 € aus!
Viele Anleger legen im wohlverdienten Ruhestand Wert auf ein zusätzliches Einkommen aus dem Ersparten. Genau das ermöglicht die boerse.de-Weltfonds-Tranche (WKN A2PZMU), die nun zum Monatsende 0,24 € je Anteil ausschüttet. Konkret:

Auf Basis der Schlusskurse vom Dezember 2022 hat das Fondsmanagement die Höhe der Ausschüttung für Januar 2023 beschlossen. Investoren dürfen sich in diesem Monat über eine Ausschüttung von 0,24 € freuen. Anleger, die am 27. Januar 2023 (Ex-Tag) Anteile am boerse.de-Weltfonds halten, bekommen die Gutschrift am 31. Januar 2023 (Valuta-Tag). Seit Juni 2020 bis 31.12.2022 wurden kumuliert 8,28 Euro ausgeschüttet.
 

Setzen auch Sie mit dem boerse.de-Weltfonds auf Risikoreduktion an den Aktienmärkten und holen Sie sich diesen defensiven Depotbaustein in Ihr Anlageportfolio. Die ausschüttende Tranche mit der WKN A2PZMU und die thesaurierende Tranche mit der WKN A2JNZK können ohne Ausgabeaufschlag bei jeder Bank, Sparkasse oder Ihrem Online-Broker über die Börse Stuttgart gekauft werden.

Mehr Infos zum boerse.de-Weltfonds und zu den Vermögensaufbau-Champions finden Sie hier und in unserem „Leitfaden für Ihr Vermögen“, der mit den Schlusskursen vom 30. Juli aktualisiert und nochmals erweitert wurde. Hier können Sie den Leitfaden im boerse.de-Paket mit 4 Mega-Postern für die Börse kostenlos und unverbindlich gratis anfordern oder digital lesen.

Warum boerse.de-Weltfonds?
Im boerse.de-Weltfonds geht es um risikoreduzierte Aktienmarktrenditen, und deshalb ist dieser Mischfonds ideal für den Ruhestand. Denn der boerse.de-Weltfonds vereint mit der Anlagestrategie
Champions-BOTSIdefensiv das Beste aus zwei Anlagewelten – die Performance-Analyse zur Identifikation von Champions-Aktien und den BOTSI®-Advisor zur regelbasierten Steuerung des Champions-Universums.
boerse.de-Technologiefonds ist Fonds der Woche in Börse Online 04/2023